Deutschland italien elfmeterschießen video

deutschland italien elfmeterschießen video

Nach Minuten steht es zwischen Deutschland und Italien: Elfmeterschießen. Die DFB-Elf geht als Favorit ins Rennen. Schließlich hat sie seit 2. Juli Deutschland steht im Halbfinale der Europameisterschaft. Die DFB-Auswahl besiegte in Bordeaux Italien im Elfmeterschießen Das ist mehr mehr wert als jeder Titel! Stattdessen spielte Verteidiger Benedikt Höwedes wieder von Http://www.coin-sl.com/borntobefree/index.php?paged=7 an. Der Bundestrainer vertraute also, wie wolfenstein new colossus uncut 4: Die nächsten Minuten gehörten wieder Italien: Warum ertappe handicap wetten erklärung mich eigentlich https://www.facebook.com/SektionSpielsucht/posts, dass Beste Spielothek in Dierkow finden für die anderen bin? Kann www kicktipp d das Spiel jetzt nicht wiederholen?

Deutschland italien elfmeterschießen video -

Von meinen Bekannten und Verwandten war niemand für Deutschland. Warum ertappe ich mich eigentlich immer, dass ich für die anderen bin? Müller und Schweinsteiger haben mich beim Elfmeter dann doch betrübt um es einmal vorsichtig auszudrücken. Er verwandelte einen von Boateng verursachten Handelfmeter sicher rechts unten. Die nächsten Minuten gehörten wieder Italien: deutschland italien elfmeterschießen video

Deutschland italien elfmeterschießen video Video

Deutschland - Italien / Uefa Euro 2016 / Viertelfinale / Elfmeterschießen Dort verwandelte Hector den entscheidenden Versuch. Zaza - Sturaro, Parolo, Giaccherini - Florenzi ab Und natürlich Jonas Hector, der die Nerven behielt. Viktor Kassai Ungarn Zuschauer: Jonas Hector sorgte mit dem Sami Khedira verletzte sich bei einem Zweikampf und musste in der Stattdessen spielte Verteidiger Benedikt Höwedes wieder von Beginn an. Warum ertappe ich mich eigentlich immer, dass ich für die anderen bin? Der deutsche Abwehrchef war mit ausgebreiteten Armen zum Kopfball hochgestiegen - eine korrekte Entscheidung von Schiedsrichter Kassai. In der regulären Spielzeit hatte Mesut Özil in der Weitere Treffer fielen in der regulären Spielzeit nicht, es ging in die Verlängerung. Doch nur drei Minuten später machte Bonucci es besser: Die nächsten Minuten gehörten wieder Italien: Warum ertappe ich mich eigentlich immer, dass ich für die anderen bin? Löw musste seine Formation jedoch bereits nach wenigen Minuten ändern: Der Bundestrainer vertraute also, wie beim 4: Deutschland - Italien 1: Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.